Datenschutz

Datenschutzhinweise und datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung für die Nutzung des Internetportals WeContactYou der Prebyte Media GmbH

  1. Gegenstand dieser Datenschutzhinweise und datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung

    Diese Datenschutzhinweise und die datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung unter Ziffer 9 am Ende dieses Dokumentes gelten für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung (Verwendung) Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Nutzung des Internetportals WeContactYou der Prebyte Media GmbH.

    Änderungen der Datenschutzhinweise, die die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten betreffen und Auswirkungen auf ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung haben können, teilen wir Ihnen per E-Mail mit. Sollten Sie mit der jeweils neuesten Fassung der Datenschutzhinweise nicht einverstanden sein, so haben Sie die Möglichkeit, innerhalb von vier Wochen Ihr Einverständnis zu widerrufen. In dieser Zeit werden für Sie die Änderungen keine Auswirkungen haben.

  2. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten
    1. Technisch bedingte Daten

      Rein technisch bedingt werden bei einer Kommunikation im Internet bestimmte nicht personenbezogene Daten von Ihrem Rechner an uns übermittelt (z.B. Datum und Uhrzeit des Abrufs einer Internetseite, Browsertyp, die Browser-Einstellungen, Betriebssystem, zuletzt besuchte Seite, übertragene Datenmenge, der Zugriffsstatus, etc). Daneben übermittelt uns Ihr Rechner in der Regel auch Ihre IP-Adresse, die im Einzelfall personenbezogen sein kann. Unter einer IP-Adresse ist eine Nummer zu verstehen, die Ihrem Computer für den Zugriff auf das Internet von Ihrem Provider zugewiesen wird. Diese Nummer wird benötigt, damit es Computern und Servern möglich ist, einander im Internet zu erkennen und miteinander zu kommunizieren. Die Prebyte-Media GmbH benötigt diese Informationen, um unter Anwendung statistischer Methoden die Benutzung der WeContactYou-Seiten durch die Besucher nachvollziehen zu können. Dies macht es möglich, das Angebot kontinuierlich zu verbessern (siehe dazu auch unten c. .Google Analytics.). In Verbindung mit Ihrer Nutzung unseres Internetportals werden auf unseren Servern außerdem Protokolle über Ihre Zugriffe gespeichert, die möglicherweise eine Identifizierung Ihrer Person zulassen.

      Sie können unsere im Internet angebotenen Dienste in begrenzter Form auch ohne Registrierung nutzen. Für diesen Fall fallen lediglich die vorstehend genannten Daten an, die wir nur zu internen systembezogenen und statistischen Zwecken nutzen.

    2. Kundendaten

      Bestimmte Leistungen aus unserem Angebot können Sie nur dann in Anspruch nehmen, wenn Sie sich als Kunde registrieren und verschiedene personenbezogene Daten angeben. Als Pflichtangaben sind im Rahmen dieser Registrierung diejenigen Daten vorgesehen, die wir für die Durchführung des Vertragsverhältnisses benötigen (.Bestandsdaten.). Im Rahmen der Registrierung fragen wir folgende Bestandsdaten ab: E-Mailadresse, Geburtsdatum und Wohnort. Beim Abschluss eines Premium-Services Vertrags zusätzlich: Name, vollständige Adresse und Bankverbindung. Weitere Angaben können Sie freiwillig vornehmen (.Zusatzdaten.). Schließlich können wir bestimmte, bei der Nutzung unseres Internetportals anfallende Daten Ihrer Person zuordnen (.Nutzungsdaten.).

      Bitte beachten Sie, dass zu den freiwillig angegebenen Zusatzdaten im Einzelnen auch besondere personenbezogene Daten im Sinne des § 3 Abs. 9 Bundesdatenschutzgesetz gehören können, die Rückschlüsse auf Ihren Gesundheitszustand (z.B. Raucher/Nichtraucher, Gewicht) oder Ihre sexuelle Orientierung erlauben. Soweit Sie uns im Rahmen der Registrierung Ihre Einwilligung (Ziffer 9) erteilen, erlauben Sie uns damit die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung (Verwendung) auch solcher besonderer personenbezogener Daten.

      Sofern uns keine entsprechende Einwilligung vorliegt, erheben, verarbeiten oder nutzen wir die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten nur im Rahmen Ihres Besuchs unseres Internetportals, zur Beantwortung Ihrer Fragen, zum Zweck der technischen Administration unseres Internetportals sowie zur Abwicklung Ihrer Bestellungen und unserer vertraglichen Ansprüche. Außerdem sind wir berechtigt, personenbezogene Daten zu Inkassozwecken weiterzugeben und behalten uns einen Datenaustausch mit Schutzorganisationen der Wirtschaft (z.B. SCHUFA) vor.

      Wir weisen außerdem darauf hin, dass wir auf Anordnung der zuständigen Stelle im Einzelfall berechtigt sind, Auskunft über Ihre Bestandsdaten zu erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr durch die Polizeibehörden der Länder, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsbehörden des Bundes und der Länder, des Bundesnachrichtendienstes oder des militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.

    3. Google Analytics

      Wir werden Analysen über das Verhalten der Nutzer auf unserem Internetportal durchführen bzw. durchführen lassen. Dies geschieht vor dem Hintergrund, dass wir unseren Dienst ständig verbessern wollen. Diese Auswertungen sind nicht personenbezogen, sondern werden anonymisiert durchgeführt. Selbstverständlich teilen wir unseren Werbekunden nicht mit, wer, wann, auf welches Angebot geklickt hat, es sei denn, Sie haben uns ausdrücklich zur Weitergabe ermächtigt

      Diese Website setzt unter anderem auch Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., ein. Google Analytics ist ein kostenloser Dienst, welcher der Analyse von Zugriffen auf Webseiten dient. Google Analytics verwendet .Cookies., die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Der Cookie übermittelt zwar grundsätzlich auch Ihre IP-Adresse, allerdings werden vor jeder weiteren Verarbeitung der anfragenden IP-Adresse die letzten 8 Bit gelöscht (Funktion "_anonymizeIp()"). Damit ist eine Identifizierung des Webseiten-Besucher ausgeschlossen.

  3. Weitergehende Datenverarbeitung und -nutzung

    Sofern Sie sich entschließen, sich bei unserem Internetportal WeContactYou zu registrieren, verwenden wir bzw. die von uns beauftragten Unternehmen oder Personen Ihre bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse, um Ihnen mittels unserer Newsletter Kundeninformationen und interessante Werbeangebote betreffend unserer Produkte bzw. Dienstleistungen im Bereich Online-Dating zukommen zu lassen. Die versendeten Newsletter werten wir bzw. die von uns beauftragten Unternehmen oder Personen anhand einer nicht individualisierten, nicht nutzerbezogenen und anonymen Zählstatistik nach Öffnungs- und Klickraten aus. Eine Zuordnung der Öffnungs- und Klickraten zu einzelnen Nutzern findet dabei nicht statt.

    Daneben nutzen wir Ihre Bestands-, Zusatz- und Nutzungsdaten, um Ihnen einen kundenbezogenen und effizienten Zugang zu unserem Internetportal zu bieten und Ihnen per E-Mail Informationen über für Sie interessante neue Kontakte zukommen zu lassen.


    Wir protokollieren Ihre Einwilligung zur Erhebung und Speicherung der Daten. Ist die Anwendung oder Leistung zeitlich begrenzt werden wir Ihre Daten mit Beendigung der Anwendung oder Leistung löschen. Sollten Sie Ihre Zustimmung jedoch nicht geben oder zu einem späteren Zeitpunkt widerrufen, können wir Ihnen die ausgewählte Anwendung oder Leistung auch nicht zur Verfügung stellen.

    Sollten Sie später keine Newsletter mehr von uns erhalten wollen, können Sie diesem jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Eine Mitteilung in Textform an die im Impressum genannten Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Fax, Brief) reicht hierfür aus. Selbstverständlich finden Sie auch in jedem Newsletter einen Abmelde-Link.

  4. Löschung von personenbezogenen Daten

    Sie können eine uns erteilte Einwilligung gemäß § 13 Absatz 3 TMG bezüglich der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit und kostenfrei mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Weiterhin können Sie jederzeit Ihre Zustimmung zur Erhebung und Speicherung Ihrer weiteren Zusatzdaten durch uns widerrufen. Einen solchen Widerruf richten Sie bitte an folgende Adresse: Prebyte Media GmbH, Supportcenter, Friedrichstraße 55, 39218 Schönebeck. Im Falle Ihres Widerrufs der Speicherung und der Verarbeitung Ihrer Daten können wir für Sie keine Dienste mehr erbringen.

  5. Selbstkontrolle

    Wir lassen die Einhaltung unserer Datenschutzregeln laufend von einem unabhängigen Datenschutzbeauftragten kontrollieren. Fragen oder Anmerkungen zu diesen Datenschutzhinweisen oder allgemein zum Datenschutz richten Sie bitte direkt an unser Supportcenter unter Telefon +49 89 2555131086.

  6. Cookies

    Die Technik der Cookies wird von uns dazu genutzt, Ihnen bei einem wiederholten Besuch eine automatische Anmeldung zu ermöglichen, falls Sie dies wünschen. Außerdem setzen wir Cookies dazu ein, um Sie beim Wechsel von einer Seite zur nächsten zu identifizieren. Ferner nutzen wir Cookies, um Ihre Nutzung unserer Webseiten besser verstehen und auf Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen zu können. Zu diesem Zwecke legen wir in pseudonymisierter Form Nutzerprofile in Cookies an. Dieser Nutzung der Cookies können Sie jederzeit widersprechen.

    Es können also auch Daten in Cookies gespeichert werden, die uns eine Zuordnung zu personenbezogenen Daten ermöglichen. Auch diese Daten dienen nur internen Zwecken und werden nicht an Dritte weitergegeben.

    Sie können generell die Installation von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern. Insoweit können Sie nähere Informationen der Hilfefunktion Ihres Webbrowser entnehmen. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.

  7. Sicherheit

    Wir haben eine Vielzahl von technischen und organisatorischen Maßnahmen ergriffen, um personenbezogene Daten und Informationen im angemessenen Umfang adäquat zu schützen.

    Unsere Datenbanken werden durch physische und technische Maßnahmen sowie Verfahrensmaßnahmen geschützt, die den Zugang zu den personenbezogenen Daten und Informationen auf speziell autorisierte Personen in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung einschränken. Sie sind generell nicht aus dem Internet erreichbar und die Applikationsserver, die in Kommunikation mit den Datenbanken stehen, befinden sich hinter einer Firewall, um den Zugang von anderen Netzwerken zu unterbinden, die zum Internet in Verbindung stehen. Nur Angestellte, die die personenbezogenen Daten und Informationen benötigen, um eine spezielle Aufgabe zu erfüllen, erhalten Zugang zu den personenbezogenen Daten und Informationen. Unsere Mitarbeiter sind in Bezug auf Sicherheit und Datenschutzpraktiken geschult.

    Wenn personenbezogene zahlungsrelevante Daten und Informationen über unser Internetportal erhoben werden, erfolgt eine Übertragung unter Nutzung der Industrie-Standard Secure-Socket-Layer (.SSL.)-Technologie. Das SSL-Protokoll gewährleistet, dass Daten während der Übertragung nicht gelesen oder manipuliert werden können und stellt die Identität einer Internetseite sicher. Zahlungsrelevante Daten, wie z.B. Kontonummer oder Bankleitzahl werden nach der Erhebung und Ausführung nicht mehr im personalisierten Bereich (Mailbox oder Profil) angezeigt. Damit wird sichergestellt, dass diese Daten auch im Nachhinein nicht mehr im Internetportal eingesehen werden können.

    Ihr Passwort für den Zugang zu unserem Internetportal sollten Sie niemals an Dritte weitergeben und Sie sollten dieses Passwort regelmäßig ändern. Wenn Sie unser Internetportal verlassen haben, sollten Sie das Log-Out bestätigen und Ihren Browser schließen, um zu vermeiden, dass nicht autorisierte Benutzer Zugang zu Ihrem Benutzerkonto erhalten. Bei einer Kommunikation via Email kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährt werden. Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, klicken Sie hier und geben in das Feld Ihre E-Mailadresse ein. Wenn Sie auf "Passwort zusenden" klicken, erhalten Sie den Link zur Passworteingabe/Passwortänderung umgehend per E-Mail.

    Bitte vergessen Sie nicht, dass persönliche Informationen, die Sie freiwillig online bekannt geben (z.B. in Chatbereichen, per E-Mail, in Foren) von anderen gesammelt und verwendet werden können. Sie könnten also von Dritten unerwünschte Nachrichten erhalten, wenn Sie in Bereichen mit öffentlichem Zugriff persönliche Informationen online versenden. Wir empfehlen: Handeln Sie online stets vorsichtig und verantwortungsvoll und achten Sie auf die Geheimhaltung Ihres Passwortes und/oder sonstiger persönlicher Informationen.

  8. Anfragen

    Spezielle Anfragen zum Datenschutz können Sie uns über unser Kontaktformular senden. Wählen Sie dazu bitte im Punkt "Dein Anliegen" "Fragen zum Datenschutz" aus.

    Alternativ können Sie uns auch eine E-Mail senden unter datenschutz@WeContactYou.de

    Postalisch und telefonisch sind wir unter der im Impressum angegebenen Adresse zu erreichen.

  9. Einwilligungserklärung

    Mit Abschluss der Registrierung geben Sie gegenüber der Prebyte Media GmbH Ihre Einwilligung in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung (Verwendung) Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Nutzung des Internetportals WeContactYou der Prebyte Media GmbH gemäß der oben stehenden Datenschutzhinweise.

Ihre Prebyte Media GmbH
23.09.2016